Das Eine. Das Andere. Das Mundkräuseln.

Vor einigen Tagen traf mein Freund einen Bekannten, den er seit Jahren nicht mehr gesehen hatte. „Und, was hast Du ihm über mich erzählt?“, fragte ich, wissend, dass die Frage blöd war. Aber mir war nach einer Nettigkeit, an diesem Tag voller fehlendem Schlaf, grauen Wolken und kaputten Haaren. „Na, dass Du eine gute Mutter bist“, sagte der Freund, beinahe belanglos. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Anerkennung. Ein bisschen.

Vor einigen Wochen hatte ich Geburtstag. Nichts Besonderes, nicht rund, nicht außergewöhnlich, nicht 29. Gestern bekam ich nun von zwei sehr guten Freundinnen mein Geschenk. Einen Massagegutschein, etwas, das sich vermutlich die meisten wünschen, die täglich kleine Kinder, Einkäufe, Wäschekörbe und Kinderwagen tragen müssen. Weiterlesen